Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

ERFOLG IM CRASH: Wie Sie mit konkreten Anlageideen von der Krise profitieren


1. Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB”) gelten für die Inanspruchnahme des Newsletters der “DZM – Die ZWEITE MEINUNG GmbH (Schweiz)”, kurz DZM. DZM bietet dem Interessenten die Möglichkeit, sich mittels eines Formulares auf der “Erfolg im Crash”-Webseite für kostenlose Updates und News der DZM anzumelden.

1.2 Der Teilnehmer akzeptiert mit dem Absenden der Registrierung die AGB.

1.3 Mitteilungen an die DZM erfolgen an: DZM - DIE ZWEITE MEINUNG GmbH, Rückertweg 2, D-65795 Hattersheim am Main; oder per E-Mail an mu@diezweitemeinung.eu.

2. Haftung

2.1 DZM haftet nicht für falsche Informationen, die durch Teilnehmer und/oder Dritte hervorgerufen und verbreitet werden und die mit der Verbreitung von Informationen über den Newsletter im Zusammenhang stehen.

2.2 DZM haftet nicht für Angebote von Dritten. DZM haftet nicht für Verlinkungen und Verweise, die im Rahmen des Newsletters zu externen Inhalten gemacht werden, und nicht richtig bzw. nicht vollständig sind.

2.3 DZM übernimmt keine Gewähr dafür, dass der Newsletterservice bzw. die jeweilige Newsletter-Website jederzeit verfügbar und durch die Interessenten aufrufbar bzw. inhaltlich oder technisch fehlerfrei ist.

2.4 DZM behält sich das Recht vor, den Newsletterservice vorzeitig und ohne Benachrichtigung zu beenden.

3. Werbemaßnahmen, Einwilligung

3.1 Der Teilnehmer kann diese Einwilligung jederzeit per E-Mail an mu@diezweitemeinung.eu oder per Post an die DZM widerrufen.

3.2 Diese Website verwedent Affiliate Links von Amazon. Diese sind stets als solche gekennzeichnet. Klickt ein Besucher, z.B. ein Verbraucher, auf einen Werbelink und kommt es im Folgenden dadurch zu einem Geschäftsabschluss, erhält der Affiliate (also die DZM) für die erfolgreiche Vermittlung von Kunden eine Provision von Amazon. Geschäftsabschlüsse in diesem Sinne sind Handlungen, die einen Anspruch auf die Provision begründen. Ein Geschäftsabschluss kann neben der Vermittlung von Produkten über diese Website auch ein Klick oder View eines Werbemittels, oder die Registrierung auf einer Website, das Bestellen eines Newsletters (Lead), das Versenden einer E-Mail oder ähnliches sein. Es ist möglich, auch Kombinationen aus Klick, View, Lead und/oder Sale zu verkaufen.

4. Datenschutz, Widerrufsrecht

4.1 Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten des Teilnehmers beachtet die DZM das geltende Datenschutzrecht. Der Teilnehmer kann jederzeit seine Einwilligung zur Speicherung und Verwendung seiner Daten per E-Mail an mu@diezweitemeinung.eu oder per Post widerrufen. Mit der Löschung der Daten ist die Inanspruchnahme des Newsletters ausgeschlossen.

5. Schlussbestimmungen

5.1 Abweichungen von diesen AGB bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Das gleiche gilt hinsichtlich der Abbedingung des Schriftformerfordernisses.

5.2 Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam und/oder undurchsetzbar, so bleibt die Gültigkeit der AGB im Übrigen unberührt.

www.diezweitemeinung.eu